Mitteilung des Ersten Bürgermeisters

Am Freitag, 10. April 2020, haben wir folgende Mitteilung des Ersten Bürgermeisters, Hans Donko, in die Briefkästen aller Haushalte in und um Erbendorf verteilt:

"Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit einigen Wochen stellt uns das Coronavisrus vor nie da gewesene Herausforderungen. Unser Leben zu führen wie wir es gewohnt sind, ist derzeit nicht möglich. Ich danke Ihnen für Ihre Geduld und Ihre Bereitschaft die dringend erforderlichen Einschränkungen und Maßnahmen gemeinschaftlich mit zu tragen. Nur durch solidarisches Handeln kann es gelingen, diese Krise zu überstehen.

Ich appelliere daher an Sie alle: Beachten Sie die geltenden Regelungen, halten Sie auch während der Feiertage Abstand und begrenzen Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum, um die Ausbreitung des Virus so gut wie möglich einzudämmen. Jeder einzelne ist hier gefragt.

Großen Dank möchte ich allen Helfern - ob ehrenamtlich oder hauptberuflich - aussprechen, die sich unermüdlich für ihre Mitmenshcen einsetzen.

Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt allen, die in diesen Tagen um einen lieben Menschen bangen oder trauern.

Ihnen allen wünsche ich viel Kraft, Durchhaltevermögen und selbstverständlich bestmögliche Gesundheit sowie ein gesegnetes Osterfest.

 

Ihr Hans Donko,

Erster Bürgermeister Stadt Erbendorf"