Freiwillige Feuerwehr Erbendorf e.V.

Die Feuerwehr Erbendorf wurde nach den Unterlagen im Jahre 1864 gegründet.

In den folgenden Jahren kam es zu einer Feuerwehr in der Rechtsform eines Vereines.

1895 wurde erstmals die Enthüllung und Übergabe einer Vereinsfahne erwähnt. Diese Fahne wurde 1948 nach einigen Instandsetzungen im Laufe der Jahre völlig generalüberholt. Mittlerweile ließ der Verein eine neue Fahne anfertigen, die bei formellen Anlässen und Kirchenbesuchen dem Verein mit Stolz voran getragen wird.

Ziel und Aufgabe des Vereins “Freiwillige Feuerwehr Erbendorf e. V.” war und ist es, die Arbeit der aktiven Wehr zu unterstützen,die Mannschaft durch Werbung und aktive Jugendarbeit aufrecht zu erhalten und die Kameradschaft in der Mannschaft zu fördern.

Dies wird erreicht durch das Abhalten von traditionellen Festen wie dem Faschingsball, dem Brauch des Maibaumaufstellens und dem Abhalten des Johannisfeuers.

Nur durch die Mitgliedsbeiträge unserer fördernden Mitglieder jedoch ist eine sichere und wirkungsvolle Vereinsarbeit möglich.

Hier sind einige Beispiele, die der Verein zum Wohle der Bürger und zur Unterstützung der aktiven Wehr ermöglicht hat:
- Atemluftkompressor
- Füllleiste für Atemluftflaschen
- Wärmebildkamera
- Kommandowagen KdoW (Florian Erbendorf 10/1), Audi Q5 sTronic

 

Die Vereinsführung

1. Vorsitzender: Albert Vollath
2. Vorsitzender: Tobias Bollmann
Schriftführer: Benjamin Schlicht
Kassier: Alexander Donenko

 

Vereinsfahne

Fahne Vereinsfahne FFW Erbendorf