Einsatz | 9 km Ölspur beschäftigt Einsatzkräfte

15.03.2021 19:34
Fabian Keppler-Stobrawe

Erbendorf. α Am heutigen Montagvormittag waren die Feuerwehren aus Erbendorf, Wetzldorf, Grötschenreuth und Zwergau mit der Beseitigung einer ca. 9 km langn Ölspur beschäftigt. Diese zog sich von der Südbahnhofstraße in Erbendorf durch Grötschenreuth bis hinauf nach Zwergau. Alarmiert wurde zunächst gegen 8:40 Uhr die Feuerwehr Erbendorf, da die Ölspur im Bereich der Naabbergkreuzung zuerst gesichtet wurde.

Eine Erkundung mit dem Kommandowagen (Florian Erbendorf 10/1) ergab, dass die Spur sich von der Südbahnhofstraße bis nach Grötschenreuth zog. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Grötschenreuth und Wetzldorf hinzualarmiert. Wenig später meldete die Feuerwehr Grötschenreuth die Ausdehnung bis nach Zwergau, so dass auch die örtliche Feuerwehr dort hinzugerufen wurde.

Gegen 11:30 Uhr waren alle Erbendorfer Fahrzeuge wieder zurück im Feuerwehrhaus angekommen, und der knapp dreistündige Einsatz konnte beendet werden. Unterstützung erhielten die Einsatzkräfte einer Kehrmaschine. Verursacht hatte die kilometerlange Ölspur ein landwirtschaftliches Fahrzeug. ω

Foto: Roland Kaiser

Weitere Infos

Termine

Probe Spielmannszug
08.12.2021 19:30 - 21:00
Spielmannszug
Wöchentliche Probe\, wer mal reinschnuppern [...]

Probe Spielmannszug
15.12.2021 19:30 - 21:00
Spielmannszug
Wöchentliche Probe\, wer mal reinschnuppern [...]

Probe Spielmannszug
22.12.2021 19:30 - 21:00
Spielmannszug
Wöchentliche Probe\, wer mal reinschnuppern [...]

Probe Spielmannszug
12.01.2022 19:30 - 21:00
Spielmannszug
Wöchentliche Probe\, wer mal reinschnuppern [...]

Alle Termine und Details anzeigen

Links